Der Arbeitsplatz ist für viele eine Art zweites Zuhause geworden. Inneneinrichter legen daher großen Wert auf eine Büroeinrichtung, die konzentrationsfördernd und angenehm wohnlich zugleich ist. Diese Herausforderung beschränkt sich nicht auf die Möbel, sondern betrifft von der Raumaufteilung über die Farbwahl bis hin zur Beleuchtung alle Aspekte der Arbeitsräume. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihr Büro optimal einrichten können.

Mit Raumplanung zum perfekten Büro

Kopp-HKi8-Blog-Buero-einrichten-Mit-der-richtigen-Raumplanung-stilvoll-arbeiten

Der Fokus bei der Büroeinrichtung sollte darauf liegen, den Mitarbeitern ihre Arbeit so einfach wie möglich zu machen. Verkehrswege sollten stets frei, Ablageflächen aufgeräumt und Schreibtische kommunikativ optimal angeordnet sein. Bedenken Sie auch die Stromversorgung für die einzelnen Arbeitsplätze. Diese Raumplanung verhilft Ihnen zu motivierten Mitarbeitern und schnellen Ergebnissen.

Die besten Materialien für den Arbeitsplatz

Kopp-HKi8-Blog-Buero-einrichten-massiver-Holztisch

Aussehen, Haptik und Widerstandsfähigkeit der Schreibtische, Flächen und Böden prägen die Atmosphäre im Büro mit. Finden Sie einen Kompromiss zwischen funktionalen Materialien wie Stahl und Glas und gemütlichen Stoffen wie Holz oder Textil. Dank vielfältiger Materialien für die Büroeinrichtung ist die Auswahl heute größer als je zuvor.

Produktiv arbeiten mit farbenfrohen Büros

Kopp-HKi8-Blog-Produktiver-arbeiten-mit-der-richtigen-Farbe-im-Buero-1

Farben wirken unterbewusst auf unsere Stimmung und können Konzentration fördern, Stress vorbeugen oder Kreativität freisetzen. Bedenken Sie die Wirkung der Farben, wenn Sie Ihr Büro einrichten. Bei aller Experimentierfreude sollten Sie bei der Farbauswahl für den Arbeitsplatz dem thematischen Umfeld des Arbeitgebers treu bleiben und beispielsweise auffallende Neonfarben bei seriösen Anwaltsbüros meiden.

Beleuchtung für den Arbeitsplatz

Kopp-HKi8-Blog-Die-besten-Tipps-fuer-die-perfekte-Buerobeleuchtung

BAKOKO CDS 2F Work Space Aisle Cropped von BAKOKO, CC BY-ND 2.0

Das Licht im Büro ist mitentscheidend für ein positives Arbeitsklima. Dunkle Schreibtischlampen oder grelle Deckenbeleuchtung lassen die Augen schneller müde werden. Eine Helligkeit von 500 Lux sind für den Schreibtisch heute arbeitsrechtlich vorgeschrieben. Eine rundum ansprechende Bürobeleuchtung gelingt Ihnen mit einem Mix aus künstlichem und natürlichem Licht.

Wenn Sie Ihr Büro einrichten, gibt es viel zu bedenken. Mit dieser Checkliste für die Büroeinrichtung haben Sie alles Wichtige im Blick für eine produktive und gleichzeitig angenehm entspannte Arbeitsatmosphäre. Bei Fragen kontaktieren Sie uns gerne oder stöbern Sie in unserem Blog und auf Twitter nach weiteren Inspirationen!

 


      Ich habe Erklärung zum Datenschutz gelesen und akzeptiert diese.
    [honeypot motte]

    Beitragsbild: Google Umbono Workspace von Haldane Martin, CC BY 2.0