Die Einrichtung ist ein Spiegelbild unseres Lebensstils. Das gilt auch für die Möbeltrends 2017, in denen sich die Wünsche und Stimmungen der Gesellschaft wiederfinden. Hier sind die wichtigsten Einrichtungstrends des neuen Jahres.

Retro-Charme

Ein von west elm (@westelm) gepostetes Foto am

Die Rückbesinnung auf bekannte Traditionen bestimmt im Jahr 2017, wie wir unsere Wohnung einrichten. Gemütlichen Retro-Charme versprühen Beistell- und Nierentische aus dunklem Holz, Couches mit hohen Rückenlehnen und Servierwagen. Dabei dominiert der Mid-Century-Stil neben Design-Zitaten aus den goldenen 1920er-Jahren und Anfang der 1970er: Moderne Interpretationen alter Vitrinen und Buffets, Regale mit Metall- oder Goldbeschlägen und sogar das Samtsofa erleben aktuell eine Renaissance.

Handmade

Der Trend zu handgemachten Möbeln aus Naturmaterialien begann bereits 2016 und wird sich 2017 weiterentwickeln. Jedoch rücken vegane Stoffe in den Vordergrund: Filz, Holz und Stein lösen Leder und Fell ab. Handgemacht bedeutet dabei entweder individuelle Handwerkskunst oder Recycling- und DIY-Projekte. Dem Designtrend folgend werden wir 2017 vermehrt Couchtische aus Beton, Wanddekoration und Pinnwände aus Kork sowie selbstgebaute – oder zumindest individuell angepasste – Regale und Sitzbänke sehen.

Modulare Möbel

Ein von Cubit (@cubitshop) gepostetes Foto am

Die Hersteller reagieren auf den Wunsch nach mehr Individualität mit modularisierten Möbeln. Besonders Regalsysteme und Schränke bieten immer mehr Möglichkeiten der Anpassung und werden in Wunschmaßen und -farben angeboten. Auch Designer von Sofas und Schreibtischen folgen in Zukunft verstärkt dem Trend zur modularen Einrichtung. Die Rückkehr des Sekretärs in unterschiedlichen Funktionen und Varianten unterstreicht diese Entwicklung. Setzt sich der Trend durch, wird das Home Office 2017 so schön wie nie zuvor.

Die Einrichtungstrends 2017 bieten viel Raum für Interpretation: Verfolgen Sie die großen Möbelmessen wie die imm cologne, die Ambiente in Frankfurt oder die Maison & Objet in Paris und lassen Sie sich inspirieren!

Suchen Sie weitere Tipps und Inspirationen zum Thema Einrichtung oder benötigen Sie hilfreiche Informationen zur Elektroinstallation? Dann folgen Sie uns auf Twitter und Facebook.

 


      Ich habe Erklärung zum Datenschutz gelesen und akzeptiert diese.
    [honeypot motte]